Weissenstadt. Mit der Firma Pema-Vollkorn-Spezialitäten – Heinrich Leupoldt KG hat die Frauenunion Oberfranken auf Initiative ihrer Vorsitzenden Dr. Silke Launert ein herausragendes Unternehmen aus dem Regierungsbezirk besucht. „Tolle Produkte, tolle Chefs, ein tolles Unternehmen“, schwärmten alle Besucher einhellig. „Vielen Dank für diesen informativen und kulinarischen Nachmittag in Weissenstadt“, bedankte sich Dr. Silke Launert. Die über 100 Gäste konnten sehen, wie in Weissenstadt Nachhaltigkeit und Regionalität schon seit vielen Jahren gelebt wird. Hier im Fichtelgebirge wird das einheimische Getreide für das leckere Vollkornbrot verwendet, das schonend gebacken wird. Auch die Leidenschaft der Chefs für ihre Produkte und die Kunst spielten dabei eine Rolle. Viele Besucher ließen es sich nicht nehmen, gleich einige Elisen-Lebkuchen für die Adventszeit einzukaufen. Die Firmenchefs Dr. Laura Krainz-Leupoldt und ihr Mann Franz Leupoldt, bewirteten die Gäste mit Kaffee und leckeren Lebkuchen. Dazu erläuterten sie den Werdegang der Firma. Ein Besuch im Brotmuseum rundete den Besuch ab.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag