Bayreuth. Das Bund-Länder-Städtebauförderungsprogramm „Wachstum und nachhaltige Erneuerung“ ist auf den Weg gebracht worden. Im Wahlkreis Bayreuth profitieren fünf Gemeinden von der Förderung. Hierzu erklärt die Bundestagsabgeordnete Dr. Silke Launert:

„Tolle Neuigkeiten für die Gemeinden Bischofsgrün, Gefrees, Hollfeld, Mehlmeisel und Warmensteinach: Sie alle profitieren von dem neuen Bund-Länder-Städtebauförderungsprogamm „Wachstum und nachhaltige Erneuerung“ 2020, das die Gemeinden bei der nachhaltigen Innenentwicklung unterstützen soll. Schwerpunktmäßig geht es vor allem darum, die Revitalisierung von innerörtlichen Brachflächen zu lebenswerten Quartieren zu fördern.

Von den heuer insgesamt 68 Millionen Euro erhält Bischofsgrün 102.000 Euro, Gefrees 60.000 Euro, Hollfeld 30.000 Euro, Mehlmeisel 30.000 Euro und Warmensteinach 30.000 Euro.

Zusammen bekommen alle oberfränkischen Gemeinden rund 14,4 Millionen Euro zur Verfügung gestellt. Ich freue mich sehr, dass unsere Region so nachhaltig für die Zukunft gestärkt werden kann.“

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag