Bayreuth. Großer Erfolg für die CSU Bayreuth-Stadt: Im Rahmen des virtuellen Parteitages am vergangenen Freitag hat CSU-Generalsekretär Markus Blume gemeinsam mit der stellvertretenden Parteivorsitzenden Dorothee Bär einen Digital Award an Orts-und Kreisverbände verliehen, die die digitale Parteiarbeit, ihre Webseite sowie ihren Social-Media-Auftritt am besten gestaltet haben. Gewinner bei den Ortsverbänden ist Schrobenhausen, bei den Kreisverbänden Bayreuth-Stadt. Die Auszeichnung ist vor allem deshalb so einzigartig, weil es insgesamt über 100 Kreisverbände und über 2000 Ortsverbände gibt.
Ausschlaggebend für den Preis an den Kreisverband Bayreuth-Stadt waren unter anderem die digitale Kommunikation, die Online-Präsenz, der Social-Media-Auftritt und die Bereitschaft zu neuen Formaten, wie etwa Videokonferenzen. „Ich freue mich sehr über den Digital Award für unseren Kreisverband Bayreuth-Stadt“, sagte die Vorsitzende und Bundestagsabgeordneten Dr. Silke Launert. Sie sprach von einer „grandiosen Teamleistung“, die es ermöglicht habe, das Bayreuther Rathaus zurückzuerobern. Launert: „Der Digital Award motiviert uns jetzt noch mehr.“ Der jüngsten Mitgliederumfrage zufolge befürworten 91 Prozent der Mitglieder mehr digitale Parteiarbeit.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag