Bayreuth. Zum nunmehr 19. Mal veranstaltet das Bayerische Wirtschaftsministerium den Mittelstands-Wettbewerb „Bayern Best 50“. Dabei sollen 50 Unternehmen aus dem Freistaat mit besonders dynamischem Wachstum ausgezeichnet werden. Die CSU-Bundestagsabgeordnete Dr. Silke Launert (Bayreuth/Forchheim) hat alle inhabergeführten, mittelständischen Unternehmen aus ihrem Wahlkreis zur Teilnahme aufgerufen. Der Preis soll das Engagement des Mittelstandes würdigen und den Mut zur Existenzgründung fördern, sagte Launert
„Der Erfolg der bayerischen Wirtschaft beruhe vor allem auf den außergewöhnlichen Leistungen und der ungebrochenen Innovationskraft der in Bayern ansässigen mittelständischen Firmen, heißt es aus dem Ministerium. Bayerns Best 50 richtet sich deshalb besonders an wachstumsstarke Unternehmen, die in den zurückliegenden fünf Jahren die Zahl ihrer Mitarbeiter sowie ihren Umsatz überdurchschnittlich steigern konnten und dabei profitabel sind.
In diesen Tagen wird eine Vielzahl von Unternehmen zur Teilnahme am Wettbewerb eingeladen. Für alle bayerischen Unternehmen gibt es zudem die Möglichkeit, sich initiativ – das heißt, ohne dazu eingeladen worden zu sein – zu bewerben. Bei der späteren Auswahl spielt es keine Rolle, ob eine Teilnahme initiativ oder auf Einladung erfolgt ist.
Die 50 wachstumsstärksten Unternehmen werden von der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft Baker Tilly als unabhängiger Juror ermittelt und im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung durch Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger auf Schloss Schleißheim am 20. Juli 2020 mit dem begehrten weißen „Bayerischen Wachstumslöwen“ ausgezeichnet. Die Teilnahme ist für alle Unternehmen kostenlos. Neben Sonderpreisen für besonderes Ausbildungsengagement wird in diesem Jahr erstmals auch die „Unternehmerin des Jahres“ prämiert.
Bei der Durchführung des Wettbewerbs wird das Bayerische Wirtschaftsministerium von der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft Baker Tilly als verantwortlichem Juror unterstützt. Über die Internetseiten www.bayerns-best-50.de und www.bakertilly.de/bb50 können sich ab sofort Unternehmen mit Sitz in Bayern für den Preis bewerben. Dort sind auch die Teilnahmebedingungen, Auswahlkriterien und alle weiteren relevanten Informationen zu finden. Teilnahmeschluss ist der 27. März 2020.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag