Bayreuth. Der RCDS Bayreuth hat das Politjahr 2019 mit seinem Neujahrsempfang eingeläutet. Während Bayreuths Zweiter Bürgermeister Thomas Ebersberger aus der Lokalpolitik berichtete, sprach Dr. Silke Launert zahlreiche bundespolitische Themen an und versorgte die Mitglieder mit aktuellen Rück- und Ausblicken. Launert war gerade von der Klausur in Seeon zurückgekehrt und konnte so aus erster Hand über den dortigen Auftritt der neuen CDU-Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer berichten.
Der RCDS Bayreuth setzt sich seit mittlerweile über vierzig Jahren für eine bessere Hochschulpolitik und bessere Studienbedingungen ein. Launert bezeichnete den RCDS als „stets verlässlichen Partner der Studierenden und unerschütterlichen Verfechter einer nachhaltigen Hochschulpolitik“.
Bayernweit hat der RCDS rund 2000 Mitglieder. Damit ist er der größte und älteste Studentenverband Bayerns. Er ist an zahlreichen Hochschulen im Freistaat vertreten und setzt sich an den Hochschulen vor Ort aktiv für die Anliegen der Studenten und eine moderne und zukunftsfähige Hochschulpolitik ein.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag