Berlin/Pottenstein. Die 9. Klasse der Graf-Botho-Mittelschule Pottenstein konnte Dr. Silke Launert in Berlin willkommen heißen. Neben einem Besuch der Kuppel des Reichstagsgebäudes hatten die Schülerinnen und Schüler auch ausführlich Gelegenheit mit der Abgeordneten ins Gespräch zu kommen und mit ihr über aktuelle Themen zu diskutieren.
Die jungen Leute lernten dabei den Ablauf einer typischen Sitzungswoche kennen und erfuhren mehr über ihre Abgeordnete. Sie konnten den Plenarsaal besichtigen und sich über die Arbeit des Parlaments informieren. Bei einer Diskussion mit Dr. Silke Launert zählte sie die vielen unterschiedlichen Themenbereichen auf, mit denen sich die Parlamentarier beschäftigen. Besonders lebhafte Diskussionen gab es zu Themen wie Diesel-Fahrverbote oder erneuerbare Antriebe. „Eigene Meinungsbildung ist die elementare Voraussetzung für eine funktionierende Demokratie“, auch das machte Dr. Silke Launert den Neuntklässlern dabei klar.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag