Berlin. Eine Gruppe Studenten aus verschiedenen ostafrikanischen Ländern hat Dr. Silke Launert im Deutschen Bundestag begrüßt. „Es ist mir ein großes Anliegen, jungen Menschen aus anderen Ländern das politische System Deutschlands näher zu bringen und somit den kulturellen Austausch zu fördern“, sagte Launert.
Wie bereits in den vergangenen Jahren haben die Universitäten Bayreuth und Dar es Salaam (Tansania) auch in diesem Jahr eine Herbstuniversität mit einem abwechslungsreichen Programm organisiert. Die Studierenden nahmen an einer mehrtägigen Bildungsreise nach Berlin teil und haben unter anderem Vorlesungen zum deutschen sowie zum EU-Recht gehört.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag