Bayreuth. Mit einem Festakt hat das Unternehmen Cybex offiziell seine Crashtestanlage am Firmenhauptsitz in Bayreuth in Betrieb genommen. Als Bestandteil des neu geschaffenen Cybex-Forschungszentrums stellt das Unternehmen somit sicher, dass auch zukünftig Kindersicherheit auf allerhöchstem Niveau in Bayreuth entwickelt wird.
„Als Familienvater von zwei kleinen Kindern liegt mir die Sicherheit im Straßenverkehr besonders am Herzen. Es freut mich, dass bayerische Technologie hier an der Spitze des Fortschritts steht und Kindersitze auf der neuen Crashtestanlage mit modernsten Methoden auf Herz und Nieren geprüft werden können.“, zeigt sich der bayerische Verkehrsminister Dr. Hans Reichhart beeindruckt.
Höchste Qualität- und Sicherheitsstandards: Cybex hat sich seit jeher der Verbesserung der Sicherheit und der Verringerung des Verletzungsrisikos von Kindern im Auto verschrieben. Zahlreiche Auszeichnungen unabhängiger Testinstitute wie ADAC oder Stiftung Warentest bestätigen, dass sich der Einsatz der Cybex-Mitarbeiter auszahlt. „Auf diesen Erfolgen ruhen wir uns jedoch nicht aus.“ sagt Johannes Schlamminger, CEO von Cybex. „Mit unserer eigenen Crashtestanlage und dem Cybex-Forschungszentrum investieren wir weiter in eine immer sicherere Zukunft mit hochwertigsten und innovativen Produktlösungen im Bereich der Kindersicherheit, auf die sich Kinder und Eltern verlassen können.“
Die Räumlichkeiten der Crashtestanlage erstrecken sich über circa 800 Quadratmeter und beinhalten neben der Schlittenanlage eine Werkstatt, einen Kontrollraum und einen Schulungsraum. Denn neben der eigenen Produktentwicklung liegt es Cybex auch am Herzen, die Mitarbeiter des Fachhandels regelmäßig in Puncto Kindersicherheit zu schulen.
Für das Forschungszentrum wird die bisher von Cybex genutzte Fläche im Bayreuther Industriegebiet verdoppelt und der Mietvertrag bis in das Jahr 2026 ausgedehnt. Es sollen weitere Werk- und Forschungsstätten entstehen, die entsprechend zusätzliche Arbeitsplätze schaffen werden.
Dieses Forschungszentrum bedeutet eine Stärkung der Region auch im Hinblick auf die Globalisierung des Wirtschaftszweiges für Kinder- und Jugendprodukte. CYBEX will seine Innovationen und Impulse weiterhin aus Bayreuth in die internationalen Märkte tragen.
Mit dem neuen Forschungszentrum gilt auch der Cybex-Standort Bayreuth als sicher. Als es vor knapp zwei Jahren darum ging, wo der neue Forschungscampus samt Crashtest-Anlage errichtet werden soll, haben sowohl Dr. Silke Launert als auch ihre Landtagskollegin Gudrun Brendel-Fischer schnell reagiert und unter anderem Kontakte nach München vermittelt.
Cybex entwickelt sichere, innovative und Lifestyle-orientierte Produkte für Babys und Kinder. Man möchte das scheinbar Unmögliche möglich machen. Hierzu folgt man dem Cybex-Innovationsansatz: unverwechselbares Design in Verbindung mit höchster Sicherheit und Qualität sowie intelligenter Funktionalität. Anfang 2014 fusionierte das deutsche Unternehmen CYBEX mit der Goodbaby International Holdings Limited. Die Gruppe ist eines der führenden globalen Unternehmen für die Entwicklung und Herstellung von Kinder- und Jugendprodukten mit Firmensitz in China.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag