Bad Berneck/Ebermannstadt. Sehr gut besucht waren auch heuer wieder die traditionellen Weihnachtsfeiern der CSU-Ortsverbände. Dr. Silke Launert besuchte unter anderem die Feierlichkeiten in Bad Berneck und in Ebermannstadt.
Als weitere Gäste konnte der Bad Bernecker Ortsvorsitzende Hans Kreutzer auch den Landtagsabgeordneten Martin Schöffel und die Ebermannstädter Ortsvorsitzende Diana Striegel den Landtagsabgeordneten und Kreisvorsitzenden Michael Hofmann begrüßen. Beide gaben in ihren Grußworten aktuelle Einblicke in landespolitische Themen, berichteten von der Kabinettsbildung und bedankten sich bei der tatkräftigen Mithilfe der Mitglieder im Landtagswahlkampf. Dr. Silke Launert berichtete in ihren Grußworten von aktuellen bundespolitischen Themen. Dazu ließen die Verantwortlichen bei besinnlichen Klängen, hausgemachten Plätzchen und leckerem Glühwein das vergangene Jahr ausklingen.
Bei beiden Weihnachtsfeiern wurden mehrere Persönlichkeiten für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt: Im Hotel-Gasthof Resengörg in Ebermannstadt gab es die goldene Ehrennadel für 60 Jahre Mitgliedschaft für Helmut Vogler und Rudolf Löw, für 40 Jahre Walter Sieburg und Reinhold Liebel, für 30 Jahre Heribert Hübner und Roland Kraus sowie für 20 Jahre Siegfried Fuchs und der 3. Bürgermeister Rainer Schmeußer. Bei der Feier in Bad Berneck, im CasaNova, dem ehemaligen Gastof Drei Linden, wurden der stellvertretende Ortsvorsitzende Thorsten Spree und Roland Müller mit Ehrenurkunden ausgezeichnet.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag