Walkersbrunn. Der Einsatz der Bundestagsabgeordneten Dr. Silke Launert für die Ortsumgehung Walkersbrunn hat sich ausgezahlt. Der Bayerische Staatsminister Joachim Herrmann hat in einem Schreiben an die Bundestagsabgeordnete zugesichert, dass das Staatliche Bauamt Bamberg auf seine Veranlassung hin nun doch mit den Planungen für die Umfahrung beginnen wird.
„Es freut mich sehr, dass wir mit unseren stichhaltigen Argumenten überzeugen konnten und die Walkersbrunner nun endlich ihre Ortsumgehung bekommen", sagte Launert. "Und ich danke selbstverständlich unserem Staatsminister Joachim Herrmann für seine Unterstützung“, so die Abgeordnete weiter. Nun sollen sich zunächst Vertreter der Stadt Gräfenberg sowie Vertreter des Staatlichen Bauamtes Bamberg treffen und gemeinsam den Projektablauf abstimmen. „Es zeigt sich wieder einmal: Der unermüdlich Einsatz für ein wichtiges und sinnvolles Projekt lohnt sich“, so Launert.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag